Warmes Wasser für den Bumerang

Gerade in der Corona-Zeit und den damit verbundenen Hygienevorschriften ist das Händewaschen ein wichtiges Mittel um uns und unsere Besucher vor Ansteckung zu schützen. Über die Förderung aus dem Feuerwehrtopf der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur in Thüringen (LAG) konnten wir in diesem Jahr sämtliche 26 Jahre alten Warmwasserboiler in unserem Kinder- und Jugendzentrum erneuern. So haben wir endlich warmes Wasser auf den Toiletten und der Küche. Aber auch die Boiler in den Gruppenräumen und in der Keramikwerkstatt konnten wir so erneuern.

Deshalb bedanken wir uns für die schnelle und unkomplizierte Hilfe der LAG Soziokultur und der Staatskanzlei des Freistaates Thüringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s