Willkommen bei der Kindervereinigung e.V. Gera

Über uns

Die Kindervereinigung e.V. Gera ist ein anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Gera seit 1991 und ein gemeinnütziger Verein, der sich mit Zustimmung aller demokratischen Parteien und Organisationen der Stadt am 5. April 1990 gegründet hat. Wir sind Träger der Kinder- und Jugendarbeit im Geraer Stadtteil Lusan, Träger des Stadtteilbüros in Gera-Lusan und des Projektes ThINKA Gera. Wir betreiben vier Jugendclubs im Landkreis Greiz und verantworten die Mobile Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im nördlichen Sozialraum des Landkreises Greiz.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf Sie und Euch sowie auf eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Märchenhaftes Kinderfest im Bumerang

Am 1. Juni zum internationalen Kindertag veranstaltet die Kindervereinigung e.V. Gera von 14 bis 18 Uhr ein Kinderfest. Unter dem Motto „Wandern durch den Märchenwald“ finden kleine und große Besucher Spiele, Spaß und Aktionen im Garten des Kinder- und Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Str. 10.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt Leckeres vom Rost, Fassbrause, Kaffee und Kuchen. Seid herzlich eingeladen zu unserer märchenhaften Veranstaltung und feiert mit uns den internationalen Kindertag. Wer noch Fragen hat meldet sich per E-Mail unter bumerang@kindervereinigung-gera.de oder telefonisch unter 0365 736 601 06.

Die Zukunft im Blick!

Wettbewerbsstart beim Deutschen Multimediapreis mb21

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre können ab sofort wieder ihre multimedialen Arbeiten beim diesjährigen Wettbewerb ins Rennen schicken. Es winken Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro.

KJF, 16. April 2018 – Ob Apps, Animationen, Websites, Games oder Installationen: Medienbegeisterte bis 25 Jahre sind eingeladen, ihre digitalen, netzbasierten, crossmedialen oder interaktiven Produktionen beim Deutschen Multimediapreis mb21 einzureichen. Die Projekte sollen verschiedene Medienformate miteinander verknüpfen und kombinieren und können im Rahmen eines Kita-, Schul- oder Hochschulprojektes oder aber in der Freizeit entstanden sein, gemeinsam mit Freunden oder als Einzelarbeit. Bewertet werden die Einreichungen in fünf Altersgruppen und mehreren Sonderkategorien. Insgesamt werden Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von über 10.000 Euro vergeben, die beim Medienfestival in Dresden vom 10. bis 11. November 2018 überreicht werden.
Einsendeschluss ist der 6. August 2018!

Das Jahresthema 2018 lautet ‚Zukunftsmusik‘
„Der Blick in die Zukunft, auf die Chancen und Potenziale des kreativen und eigenverantwortlichen Einsatzes von neuen Medien, hat das Selbstverständnis des Deutschen Multimediapreises von Anfang an geprägt“, erläutert Kirsten Mascher, Projektleiterin am Medienkulturzentrum Dresden. „Diese visionäre Sicht, auf die der Begriff Zukunftsmusik als Metapher verweist, beansprucht der Deutsche Multimediapreis auch heute für sich.“, ergänzt Thomas Hartmann, Projektleiter beim Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum. „Zudem ist Musik häufig ein integraler Bestandteil der eingereichten Beiträge. Wir sind gespannt, wie unsere Wettbewerbsteilnehmer ihre Vorstellungen von Zukunft umsetzen werden.“
Das Forum für junge, digitale Medienkultur in Deutschland
Seit 1998 hat sich der Deutsche Multimediapreis mb21 als eines der wichtigsten bundesweiten Foren für junge, digitale Medienkultur etabliert. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Landeshauptstadt Dresden gefördert. Veranstalter sind das Medienkulturzentrum Dresden sowie das deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF).

Weitere Informationen und Anmeldung unter:www.mb21.de

Möge die Macht mit die sein!

Am 15. April wählt Gera seinen neuen Oberbürgermeister oder seine neue Oberbürgermeisterin. Und erstmals dürfen auch alle Jugendlichen ab 16 Jahren wählen und mitentscheiden. Also -  DU hast die Macht!

Warum solltest Du wählen gehen? Der oder die Oberbürgermeister/in ist das Oberhaupt der Stadt Gera und entscheidet wie viel Gelder für Kinder und Jugendliche ausgegeben werden.

Wie kannst DU wählen? Wenn du wahlberechtigt bist, hast du bereits deine Wahlbenachrichtigung per Brief bekommen. Darauf stehen der Wahltermin, die Adresse und die Öffnungszeiten deines Wahllokals. Dahin gehst du am Wahltag mit deiner Wahlbenachrichtigung und gültigem Ausweis. Im Wahllokal erhältst du dann den Wahlschein mit allen Kandidaten die sich für das Amt bewerben. In der Wahlkabine machst du ganz geheim dein Kreuz bei dem Kandidaten oder der Kandidatin die du wählen möchtest. Danach wirfst nur noch du deinen Wahlschein in die Wahlurne und schon hast du deine Stimme abgegeben.

Wenn du am 15. April zur Wahl nicht in Gera bist, kannst du aber auch schon vorher per Briefwahl wählen. Wie das funktioniert steht auf der Rückseite deiner Wahlbenachrichtigung oder auf der Seite der Stadt Gera.

Wen kannst DU wählen? Es bewerben sich 6 Personen um dieses Amt. Die Amtsinhaberin Dr. Viola Hahn (61, pateilos) tritt für ein Bündnis aus CDU, FDP und Arbeit für Gera an. Die zweite Frau ist Margit Jung (58) von "Die Linke". Zur Wahl stellen sich auch Nils Fröhlich (40) von Bündnis90/Die Grünen und Norbert Hein (53, parteilos), der als Einzelbewerber von der SPD, den Freien Wählern und den Piraten unterstützt wird. Außerdem treten auch der parteilose Julian Vornarb (46) und Dieter Laudenbach (60) von der AFD an.

Wenn du mehr zu den Kandidaten wissen willst, schau dir das Video vom Jugendrat Gera an. Das findest du hier:

 

 

Jugendleiter-Ausbildung vom 8. bis 10 Juni 2018

Jugendleiter-Ausbildung - mit bundesweit gültiger Lizenz
Mitgestalten … Mitbestimmen … Verantwortung übernehmen …
Du arbeitest gerne mit Kinder- und Jugendgruppen … möchtest dich sozial engagieren und auch Verantwortung übernehmen?
Dann lass' Dich von uns zum Jugendleiter ausbilden! Wie genau das geht und welche Kenntnisse ihr dafür benötigt, erfahrt ihr bei uns!
Was könnt ihr bei uns mitnehmen …
• soziale Verantwortung … • Spiele und Methoden …
• Gruppen-/Teamleitung … • pädagogische Grundlagen …
• Kommunikation & PR … • Umgang mit Konflikten …
• Recht und Versicherung … • Aufsichtspflicht …

Inhaltliche Grundlagen werden bei uns nicht staubtrocken referiert, sondern praxisnah! … und nicht nur das: Spätestens zum großen Praxisevent am Samstag seid ihr „mittendrin statt nur dabei“! Na, Interesse geweckt?
Wer darf überhaupt teilnehmen? Jugendliche ab 14 Jahre

Wann findet JuLeiCa statt? vom 08. - 10. Juni 2018
Beginn: Freitag, 17:00 Uhr
Ende: Sonntag, 15.00 Uhr

Wo müssen wir hin? Jugendclub Ronneburg
Schlossstraße 19 in 07580 Ronneburg
Was kostet das denn? 50 EUR (vor Ort)
… und wir bekommen? ÜN, VP, Schulung; JL-Ordner, Card, Zertifikat

Noch Hinweise …? Bettzeug, Schreibzeug u. gute Laune mitbringen!
Sa. 14:00-18:00 Uhr Praxis zum „Badfest“ vor Ort
Anmeldung … wo? www.kompetenzteam-nord.net (àKontaktformular)
Facebook: KTN.Nord … Mail: kompetenzteam-nord@web.de

Projekt ThINKA ist beendet

Zum 31. Dezember 2017 wurde das Projekt ThINKA Gera in Trägerschaft der Kindervereinigung e.V. Gera beendet, da wir die Ausschreibung für das Jahr 2018 nicht bekommen haben. Damit fällt eine dauerhafte, belastbare und verlässliche Struktur im Stadtteil Lusan weg. Die Kombination der Koordinierungsstelle ThINKA Gera in den Räumlichkeiten des Stadtteilbüros wurde von den Bürgern als (barrierefreie) Anlaufstelle gut angenommen. Deswegen wollen wir den laufenden Projekten und Veranstaltungen und Partnern weiter Raum geben. Allerdings nicht mehr in den Räumen des Stadtteilbüros sondern nebenan im Kinder- und Jugendzentrum Bumerang.

- Verkehrsteilnehmerschulung: 6. Februar, 16 Uhr

- Gymnastik: 8. Febraur, 10 - 12 Uhr - im Saal

- Yoga: 8. Febraur, 17 - 19 Uhr, 19 - 21 Uhr

- Floristik: 20. Februar, 10 Uhr

- Rechtsberatung: 20. Februar, 14 - 17 Uhr - Bitte anmelden unter 7 36 01 03

- Hospitzverein: 21. Februar, 13 - 14 Uhr

- Sprechstunde Bürgerbeamter: 27. Februar 15 - 17 Uhr

Weihnachtsbacken

Wir haben mitgemacht!

Um das Bundesprogramm "Demokratie leben" besonders im ländlichen Raum bekannt zu machen, unterstützt der Begleitausschuss der Partnerschaft Demokratie leben in Gera das Weihnachtsbacken der Bäckerei Möbius in Rubitz.

Am 30.11.2017 haben wir die Möglichkeit genutzt und sind mit Kindern und Jugendlichen aus unserem Kinder- und Jugendzentrum Bumerang mit unserem Spielmobil ins Landcafé nach Rubitz gefahren. Wir haben Plätzchen gebacken. Unter Anleitung von Frau Bäckerin sind leckere, bunt verzierte Plätzchen entstanden. Auf der Heimfahrt verwandelte sich unser Spielmobil in ein Weihnachtsmobil. Es wurden bis zum Kinder- und Jugendzentrum Bumerang viele Weihnachts- und Schneelieder gesungen. Ein weihnachtliches Gefühl stellte sich ein. Nun kann es Weihnachten werden.

Im Bumerang angekommen wanderten fast alle Plätzchen schon in die Münder. Geschmeckt hat es.
 
 

Jugendclub Bummerang

Nach den Winterferien haben wir wieder ganz normal

von Montag bis Freitag von 14 bis 19.30 Uhr für Euch geöffnet!

Unser Angebot für Euch: Chillen, Spiel und Spaß sowie unsere AGs im Club oder Outdoor.

  • Montag: offener Club
  • Dienstag: Backen oder Kochen
  • Mittwoch: Schach-AG mit Max
  • Donnerstag: Digitale Werkstatt mit Denny
  • Freitag: offener Club

Also reinkommen, dabei sein - es ist Euer Club!!!

Bild des Monats

Der schönste aller Tage,

da gibt es keine Frage,

ist dem Kind sein Kindertag,

den es ganz besonders mag.

 von Unbekannt